Home arrow Unfallversicherung arrow Was bedeutet Invalidität?
Was bedeutet Invalidität?
Invalidität bedeutet, dass die versicherte Person durch einen Unfall auf Dauer in ihrer körperlichen oder geistigen Leistungsfähigkeit beeinträchtigt wird.

Der Invaliditätsgrad wird nach einem Unfall durch den Versicherer auf Grundlage ärztlicher Bescheinigungen festgestellt. Die Leistung des Versicherers orientiert sich an dem Invaliditätsgrad.

Die Versicherungssumme bei Invalidität wird bei einem Invaliditätsgrad von 50 Prozent erreicht. Ist der Invaliditätsgrad höher, erhöht sich auch die Versicherungssumme. Bei Vollinvalidität erhalten Sie die fünffache Versicherungssumme (Progression von 500 Prozent). Ist der Invaliditätsgrad geringer als 50 Prozent, erhalten Sie entsprechend weniger als die Versicherungssumme.